Corinne lehrt Stimme

Wieso Stimmbildung?

Hast Du manchmal das Gefühl, dass Dir unter Stress die Stimme versagt? Oder, dass Du oft ein Gefühl der Enge in Hals- und Brustbereich spürst?

Ist längeres Sprechen für Dich anstrengend und möchtest Du gerne besser gehört werden?

Möchtest Du Dich beim Sprechen und Singen in Deinem Körper verankern und wohlfühlen können?

 

All diese Phänomene begegnen mir in meiner Arbeitspraxis sehr häufig. Mein Angebot richtet sich hierbei nicht nur an Menschen, die ihre Stimme professionell nutzen, sondern auch an Menschen, die ihre Stimme neu entdecken wollen.

Durch ein wahrnehmungsorientiertes Stimmtraining und gezielte Übungen kannst Du lernen unbewusste Spannungsmuster Schritt für Schritt anzunehmen und die dabei festgehaltenen Energien zu Gunsten einer klangvollen und freischwingenden Stimme umzuwandeln.

... ist der eigene Stimmklang eine wertvolle Ressource um innere Balance und Selbstregulation zu fördern.

... lohnt es sich für Menschen, die ihre Stimme professionell nutzen, ihre Stimmfunktion nicht nur Leistungsorientiert zu betrachten, sondern auch nachhaltige Strategien zu entwickeln, um die eigene Stimme als Quelle der Kraft einzusetzen.

... fördert ein freischwingender Stimmklang Lebensfreude, Wohlbefinden und das Gefühl, aus sich selbst heraus das eigene schöpferische Potential aktivieren zu können.

... ist es sinnvoll sich über die eigenen stimmlichen Muster bewusst zu werden, da diese häufig mit emotionalen Mustern in Verbindung stehen. Im Dialog mit unseren Mitmenschen senden und empfangen wir über den Stimmklang viele Informationen. Diese non-verbale Kommunikation wahr zu nehmen, unterstützt uns anderen Menschen auf authentische und sichere Art zu begegnen.

... verstärkt Stimmbildung auch unsere Fähigkeit feiner hinzuhören und den ganzen Körper dafür einzusetzen.